Capoeira Angolaindex

ist ein Ausdruck der afro-brasilianischen Tradition. Es ist die Kombination aus verschiedenen kulturellen Elementen: Tanz, Musik, Kampf, Theater, Spiel und Spiritualität.
Capoeira bedeutet nicht nur körperliche Aktivität, sondern auch den Prozess der Selbst-Erkenntnis. Beim Ausüben der Capoeira Angola entwickeln wir uns individuell und kollektiv – durch die Interaktion mit dem Gegenspieler, der Bateria und der Roda. Diskussionen und Gespräche sind für die Weiterentwicklung ebenso wichtig wie Training und Spiel.

Facebook: hier klicken


Aktuelles:

27.-28.12.2014

Winterworkshop in Kiel

für Anfänger und Fortgeschrittene

flyer_dezember_kiel2Capoeira Training, Musik, Rodas,
Maculelê und AfroPercussion

Mit :
Mestre Paulo Siqueira – Escola de Capoeira Nzinga – Hamburg

Contra Mestre Alex Erwin Guyer – Marrom e Alunos – London UK
Joachim (AfroPercussion)

Einlass: Samstag um 9.00 Uhr

Training und Roda:
Samstag: ab 10.00 Uhr
Sonntag: ab 11.00 Uhr

Ort: Körperraum im Innenhof: Stadtfeldkamp 43 – 24114 Kiel
www.koerperraum-im-innenhof.de

Preise: 2 Tage 50€, 1 Tag 30€

paulo-dj

 

Parallel zum Workshop findet unsere Party im Medusahof statt. Zur Performance könnt ihr euch auf Capoeira-Roda und AfroPerkussion freuen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weitere Höhepunkte:

15.11.2014

markt-der-voelker
Ort: Museum für Völkerkunde
Rothenbaumchaussee 64
20148 Hamburg

 

 

 

 

 

 

 

 Impressionen: